Datenschutz

1. Bewerber
2. Mitarbeiter
3. Angebote
4. Projektbearbeitung


1. Bewerbunsunterlagen bitte ich nur per E-Mail zuzuschicken. Die Bearbeitung von Bewerbungen erfolgt ausschließlich durch den Inhaber. Ein Zugriff von Mitarbeitern auf die Daten der Bewerber ist ausgeschlossen. Nach erfolgloser Bewerbung werden die Daten der Bewerber gelöscht, außer der Bewerber wünscht, dass Daten für eine spätere Kontaktaufnahme gespeichert werden


2. Bei Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses werden alle erforderlichen Mitarbeiterdaten per Stammdatenblatt erfasst und an den Steuerberater übermittelt. Ein Zugriff von Mitarbeitern auf die Daten der anderen Mitarbeiter ist ausgeschlossen. Nach Beendigung des Arbeitsverhältnis richtet sich die Mindestdauer der Datenspeicherung nach den gesetzlichen Regelungen.


3. Im Rahmen der Angebotsbearbeitung werden ihre Daten gespeichert. Ein Zugriff der Mitarbeiter auf Angebotsdaten ist ausgeschlossen. Bei Ablehnung des Angebotes werden die zugehörigen Daten innerhalb von spätestens 3 Monaten gelöscht.


4. Daten, die im Rahmen der Projektbearbeitung erhoben werden, werden nur zu diesem Zweck gespeichert. Persönliche Daten werden nur soweit erforderlich in Dokumenten und Plänen angegeben und an Behörden und weiteren am Projekt Beteiligten wie z.B. Architekten, Fachingenieuren oder Handwerker weitergegeben. Nur die Adressdaten sind für die Mitarbeiter zugänglich, da Sie auf Plänen und Dokumenten angegeben werden müssen.

Eine Weitergabe oder Verwertung Ihrer Daten außerhalb der Projektbearbeitung erfolgt nicht.

Nach Ende der Projektbearbeitung werden Ihre Daten gelöscht, sofern dem nicht gesetzliche Regelungen wie z.B. Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Meine Mitarbeiter sind vertraglich verpflichtet mit Projekt- und Kundendaten vertraulich umzugehen.